Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Bulletin zur Arzneimittelsicherheit

Bulletin zur Arzneimittelsicherheit - Informationen aus BfArM und PEI

Das Bulletin zur Arzneimittelsicherheit informiert aus beiden Bundesoberbehörden (BfArM und PEI) zu aktuellen Aspekten der Risikobewertung von Arzneimitteln.

Ziel ist es, die Kommunikation möglicher Risiken von Arzneimitteln zu verbessern und die Bedeutung der Überwachung vor und nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) in den Blickpunkt zu rücken.

Das Bulletin zur Arzneimittelsicherheit erscheint vier Mal jährlich als Print- und Onlineversion.


Aktuelle Ausgabe

Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Neue Daten zum Risiko von Aortenaneurysmen und -dissektionen unter der Gabe von Fluorchinolonen
  • Gadoliniumhaltige Kontrastmittel – Neueinschätzung des Sicherheitsprofils im Risikobewertungsverfahren aufgrund von Ablagerungen im Gewebe
  • Daten zur Pharmakovigilanz von Impfstoffen aus dem Jahr 2015
  • Vaccine Safety Net der WHO – PEI-Website unter den weltweit zuverlässigen Internetadressen zur Sicherheit von Impfstoffen gelistet
  • Forschung im Bereich der unerwünschten Arzneimittelwirkungen
  • Meldungen aus BfArM und PEI
  • Hinweise auf Rote-Hand-Briefe und Sicherheitsinformationen

Zusatzinformationen

Kontakt

Dr. Christian Behles

Tel.: +49 (0)228 99 307-3278
Fax: +49 (0)228 99 307-3195

E-Mail: christian.behles@bfarm.de