Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Pharmacovigilance Risk Assessment Committee (PRAC)

Pharmacovigilance Risk Assessment Committee (PRAC)

Das Pharmacovigilance Risk Assessment Committee (Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz) bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) ist zuständig für die Überwachung und Bewertung der Arzneimittelsicherheit von Humanarzneimitteln. Es ist der Nachfolger der  Pharmakovigilanz-Arbeitsgruppe (PhVWP) des Ausschusses für Humanarzneimittel (CHMP).

Neben Vertretern der 28 EU-Mitgliedsstaaten (darunter Vertreter des BfArM) sowie von Island und Norwegen gehören dem PRAC unabhängige wissenschaftliche Experten, Vertreter von Heilberuflern und Patientenvertreter an. Die Sitzungen des PRAC finden monatlich bei der EMA in London statt.

Weiterführende Informationen zum PRAC finden Sie auf der Homepage der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA).

Dort werden auch die Tagesordnungen und Berichte des PRAC veröffentlicht (PRAC: Agendas, minutes and highlights).   

Die monatlichen Berichte der bisherigen Pharmakovigilanz-Arbeitsgruppe (PhVWP) des Ausschusses für Humanarzneimittel (CHMP) befinden sich ebenfalls auf der Homepage der EMA.