Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Registrierungsverfahren Ethik-Kommissionen

Registrierungsverfahren Ethik-Kommissionen

Mit dem Inkrafttreten der Klinische Prüfung - Bewertungsverfahren-Verordnung (KPBV) am 15. Juli 2017 sind nunmehr die regulatorischen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Träger der öffentlich-rechtlichen Ethik-Kommissionen sich beim BfArM registrieren lassen können. Es handelt sich um eine ausschließlich elektronische Antragstellung.

Das technische Antragsverfahren ist seitens des BfArM in einer Informationsveranstaltung am 14. Juli 2017 erläutert worden. Anbei finden Sie die Präsentationsfolien des BMG zum Verordnungsverfahren. Ab Montag, dem 24. Juli 2017, werden auf individuelle Anforderung der Antragsteller personalisierte Links per E-Mail versandt, die dann eine Antragstellung durch die jeweiligen Träger der Ethik-Kommissionen ermöglichen. Über diese Anträge wird im Einvernehmen mit dem Paul-Ehrlich-Institut entschieden.

Anträge auf Zuweisung der Links sind an Registrierung-EK@bfarm.de zu richten.