Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Härtefallprogramme/ Compassionate Use

Aktuell laufende und bestätigte Arzneimittel-Härtefallprogramme

Arzneimittel
(Wirkstoff)
Medizinische Indikation / Patientengruppe
(Hinweis: Die Voraussetzungen gemäß § 2 Abs. 1 AMHV müssen erfüllt sein)
Datum des Zugangs
der bestä-
tigten
Anzeige
Laufzeit des
Härtefall-
programms
Verantwortliche
Person (Firma)
ABT-199
Wirkstoff: Venotoclax
Filmtabletten zur oralen Anwendung
Dosierung: 10mg/50mg/100mg
Venetoclax is indicated for the treatment of adult patients with chronic lymphocytic leukaemia (CLL) in the presence of 17p deletion or TP53 mutations03.05.201603.05.2017

Verantwortliche Person:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Mainzer Str. 81
65189 Wiesbaden

Kontaktdaten:

Dr. Sandra Bloch
Medical Director
Tel.: 0179-4264824
E-Mail: Sandra.Bioch@abbvie.com

Midostaurin (PKC412)
Wirkstoff: Midostaurin
Weichkapsel
Dosierung: 25mg
Midostaurin (PKC412) for patients 18 years of age and older with newly-diagnosed FL T3-mutated acute myeloid leukemia (AML) and eligible for
standard induction and consolidation chemotherapy.
23.03.201622.03.2017

Verantwortliche Person:

Novartis Pharma GmbH
Roonstrasse 25
90429 Nürnberg

Kontaktdaten:

Medizinischer Infoservice
Tel.: +49 91127312990
Fax.: +49 1802232300
E-Mail: infoservice.novartis@novartis.com

Arikayce
Wirkstoff: Amikacinsulfat
Lösung zur Inhalation
Dosierung: 590 mg
Arzneimittel-Härtefallprogramm zur Anwendung von liposomalem Amikacin zur Inhalation (LAI) bei erwachsenen Patienten mit nicht-tuberkulösen mykobakteriellen (NTM) Lungeninfektionen durch den Mycobacterium avium-Komplex (MAC), mit anhaltend positiven Sputumkulturen trotz angemessener InitialBehandlung25.02.201624.02.2017

Verantwortliche Person:
Insmed Netherlands B.V.
Barbara Strozzilaan 201
1083HN Amsterdam
Niederlande

Kontaktdaten:
Dr. med. Claudia Wiesmann
Medical Director Germany
Tel.: +49 (0) 170 40 88 405
E-Mail: claudia.wiesmann@insmed.com

TAS-102
Wirkstoff:
trifluridine-tipiracil
Filmtabletten zur oralen Anwendung
Dosierung: 15mg / 20 mg
TAS-102 is indicated for the treatment of adult patients with metastatic colorectal cancer (CRC) who have been previously treated with, or are not considered candidates for,available therapies including fluoropyrimidine-, oxaliplatin- and irinotecan-based chemotherapies, anti-VEGF agents and anti-EGFR agents12.01.201611.01.2017

Verantwortliche Person:
Les Laboratoires Servier
50 rue Carnot
92284 Suresnes Cedex
France

Kontaktdaten:
Servier Forschung und Pharma-Entwicklung GmbH
Elsenheimer Str. 53
80687 München
Dr. Arne Sakrauski
Tel: +49 89 570 95 02
Email: TAS-CUP-DE@servier.com

Wirkstoff:
AZD9291
(vorliegend als Mesylat)
Filmtablette zur oralen Anwendung
Dosierung: 20 /40 / 80 mg
A compassionate use programme to provide access to AZD9291
for patients with advanced/metastatic Epidermal Growth Factor
(EGFR) T700 mutant-positive Non-Small Lung Cancer (NSCLC)
who have received prior therapy with an EGFR Tyrosine Kinase Inhibitor
(EGFR-TKI)
02.11.2015Beendet auf Grund
der Markt- verfügbarkeit

Verantwortliche Person:
Astra Zeneca GmbH
Tinsdaler Weg 183
22880 Wedel

Kontaktdaten:
Dr. Lars Mühlenhoff
AstraZeneca GmbH
Tinsdaler Weg 183
22880 Wedel
Telefon: +49 (0) 4103 708 3429
Mobile: +49 (0)162 1389139
Email: lars.muehlenhoff@astrazeneca.com

Wirkstoffe:
Emtricitabin
Tenofoviralafenamid
Filmtabletten zur oralen Anwendung
Dosierung: 200 mg/10 mg - 200 mg/25 mg
Behandlung HIV-1-infizierter Erwachsener
mit mittelgradiger Nierenfunktionsstörung (nach der Cockcroft-Gault-Methode geschätzte glomeruläre Filtrationsrate (eGFR) ca. 30 bis einschließlich 49 ml/min), die in Deutschland keine zufriedenstellende alternative Therapieoption haben
28.10.201527.10.2016

Verantwortliche Person:

Gilead Sciences, Inc.
333 Lakeside Drive
Foster City, CA 94404,
USA

Kontaktdaten:

Dr. Armin Schuster
Director Medical Affairs
Gilead Sciences GmbH
Fraunhoferstr. 17
82152 Martinsried b. München
Telefon: +49 (0) 89 899 8900
Fax: +49 (0) 89 899 89090
E-Mail: Gilead-DE-Compassionate-Use@gilead.com

Wirkstoffe:
Ceftazidim / Avibactam, Pulver zur Infusion
Dosierung: 2 g /0.5 g
Antibiotische Behandlung hospitalisierter Erwachsener mit komplizierten Harnwegsinfektionen aufgrund nachgewiesener Gram-negativer Erreger, komplizierten intra-abdominellen Infektionen aufgrund nachgewiesener Gram-negativer Erreger, nosokomialen Pneumonien aufgrund nachgewiesener Gram-negativer Erreger oder anderen Infektionen mit nachgewiesenen Gram-negativen Erregern14.07.201513.07.2016

Verantwortliche Person:

Dr. Sören Hörnig,
AstraZeneca Germany,
Tinsdaler Weg 183,
22880 Wedel

Kontaktdaten:

Tel: +49 4103 708 3648
Email: Soeren.Hoernig@astrazeneca.com

LCZ696
Wirkstoff: LCZ696
Filmtabletten zur oralen Anwendung
Dosierung: 50 mg/100mg/200mg
Behandlung mit LCZ696 bei chronischer Herzinsuffizienz und
eingeschränkter Ejektionsfraktion
29.05.2015Beendet auf Grund
der Markt- verfügbarkeit

Verantwortliche Person:

Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25
90429 Nürnberg

Kontaktdaten:

Medizinischer Infoservice
Tel: + 49 0911 273 12100
Tel: + 49 01802 232300
Email: infoservice.novartis@novartis.com

Brivaracetam
Wirkstoff: Brivaracetam
Tabletten zur oralen Anwendung
Dosierung: 10 und 25 mg
Indicated for treating adolescents and adults epilepsy patients with refractory partial onset seizures with or without secondary generalization.13.08.2015Beendet auf Grund
der Markt- verfügbarkeit

Verantwortliche Person:
UCB Pharma GmbH

Kontaktdaten:
Dr. Andrasne Batory
Medical & Regulatory Head Central Europe, Medical Regulatory CE
Telefon: + 49 2173 48 2231
E-Mail: Andrasne.batory@ucb.com

Wakix
Wirkstoff: Pitolisant
Filmtabletten zur oralen Anwendung
Dosierung: 20 mg
Narkolepsie mit und ohne Kataplexie19.01.201618.01.2017

Verantwortliche Person:

Bioprojet Pharma
9 Rue Rameau
75002 Paris
Frankreich

Kontaktdaten:

Dr. Wilfried Dierkes
Diapharm GmbH & Co. KG
Hafenweg 18-20
48155 Münster
Tel.: +49 251 60935-0
Fax: +49 251 60935-520
E-Mail: bioprojet@diapharm.de

Alectinib
Wirkstoff: Alectinib
Kapseln zur oralen Anwendung
Dosierung: 600 mg
Patients with anaplastic lymphoma kinase-positive non-small cell lung cancer (ALK+ NSCLC)06.10.201505.10.2016

Verantwortliche Person:

F. Hoffmann-La Roche AG
4070 Basel
Grenzacher Straße 124

Kontaktdaten:

Medical Information (Montag-Freitag 08-18:00 Uhr)
Tel.: +49 (0) 7624 14 2015
Fax: +49 (0) 7624 8479
E-Mail: Grenzach.medical_information@roche.com

Midostaurin (PKC412)

Wirkstoff: Midostaurin  

Weichgelatinekapsel zur oralen Anwendung

Dosierung: 25 mg  

Patienten mit aggressiver systemischer Mastozytose (ASM), systemische Mastozytose mit einer begleitenden klonalen nicht-mastzellartigen Bluterkrankung (SM-AHNMD) oder mit einer Mastzellleukämie (MCL)08.07.201507.07.2016

Verantwortliche Person:
Novartis Pharma GmbH
Roonstr. 25
90429 Nürnberg
Deutschland

Kontaktdaten:
Novartis Pharma GmbH
Medizinischer Infoservice
Tel: +49 (0) 911 273 12990
E-Mail: infoservice.novartis@novartis.com

Lamazym

Wirkstoff: Rekombinante, humane alpha-Mannosidase (rhLAMAN)

Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung

Dosierung: 1 mg/kg KG einmal wöchentlich

alpha-Mannosidose22.01.201621.01.2017

Verantwortliche Person:
ZymenexAS
Roskildevej 12C
3400 Hillenlld
Denmark

Kontaktdaten:
Univ. Prof. Dr. med.
Julia B. Hennermann
Universitäts-Kinderklinik Mainz
Langenbeckstr. 2
55131 Mainz
Deutschland
Tel: +49 (0) 6131-175754
Fax: 06131-175672
Julia.Hennermann@unimedizin-mainz.de

ENB-0040

(Wirkstoff: Asfotase alfa)

Lösung zur subkutanen Injektion s.c.

Dosierung: 6mg/kg/Woche

Erwachsenen mit sehr schwerer Hypophosphatasie (HPP)28.07.201527.07.2016

Verantwortliche Person:
Alexion Pharma International Sàrl
Avenue du Tribunal Fédéral, 34
1005 Lausanne
SWITZERLAND

Kontaktdaten:
Frau Cynthia Chomereau-Lamott
Senior Regulatory Affairs Manager
Alexion Europe SAS
1-15, avenue Edouard Belin
92500 Rueil-Malmaison
T.: + 33-1 47 10 06 06
F.: + 33-1 47 10 06 11
Email: Chomereau-LamotteC@alxn.com