Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Arbeiten im BfArM

Arbeiten im BfArM

Im BfArM arbeiten rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ‐ darunter Mediziner, Pharmazeuten, Chemiker, Biologen, technische Assistenten und Verwaltungsangestellte. Ziel ist die Abwehr von Gesundheitsgefahren durch die kontinuierliche Verbesserung der Sicherheit von Arzneimitteln und die Risikoüberwachung von Medizinprodukten sowie die Überwachung des Betäubungsmittel‐ und Grundstoffverkehrs.

Das BfArM wurde 2012 erstmals für seine familienbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum Audit berufundfamilie ausgezeichnet. Es ist erklärtes Ziel des Institutes, für seine Beschäftigten die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter zu verbessern und hierfür wirksame Angebote zu schaffen. Bis 2015 werden insbesondere die Arbeitszeitregelungen mit Blick auf die Familienfreundlichkeit flexibler gestaltet. Neben der Möglichkeit der Telearbeit wurde bereits das mobile Arbeiten eingeführt und familienverträgliche Fortbildungsangebote entwickelt. Den Beschäftigten wird außerdem ein Familienservice angeboten, der bei Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen konkrete Hilfestellung bietet.