Navigation und Service

Im Blickpunkt

  1. Testosteronhaltige Arzneimittel
  2. Anwendung von Valproat in der Schwangerschaft
  3. Ponatinibhaltige Arzneimittel (Iclusig)
  4. Buccolam®: Rückruf wegen potenziellem Qualitätsmangel
Tabletten

Testosteronhaltige Arzneimittel

Empfehlung des Ausschusses für Risikobewertung (PRAC) zu kardiovaskulären Risiken im Rahmen eines europäischen Risikobewertungsverfahrens Mehr

Tabletten

Anwendung von Valproat in der Schwangerschaft

Empfehlung des Ausschusses für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) im Rahmen eines europäischen Risikobewertungsverfahrens Mehr

Tabletten

Ponatinibhaltige Arzneimittel (Iclusig)

Empfehlung des Ausschusses für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) im Rahmen eines europäischen Risikobewertungsverfahrens Mehr

Tabletten

Buccolam®: Rückruf wegen potenziellem Qualitätsmangel

Die Firma ViroPharma GmbH informiert über einen Rückruf des Arzneimittels Buccolam® Mehr

Testosteronhaltige Arzneimittel

Empfehlung des Ausschusses für Risikobewertung (PRAC) zu kardiovaskulären Risiken im Rahmen eines europäischen Risikobewertungsverfahrens Mehr

  1. Risikoinformationen Arzneimittel
  2. Risikoinformationen Medizinprodukte

Risikoinformationen Arzneimittel

10.10.2014Anwendung von Valproat (und verwandten Substanzen) in der Schwangerschaft: …

Das BfArM informiert über die Empfehlung des PRAC im Rahmen des europäischen Risikobewertungsverfahrens nach Artikel 31 der Richtlinie 2001/83/EG.

mehr

10.10.2014Ponatinibhaltige Arzneimittel (Iclusig): Empfehlung des Ausschusses für …

Das BfArM informiert über die Empfehlung des PRAC im Rahmen des europäischen Risikobewertungsverfahrens nach Artikel 20 der Verordnung (EG) Nr. 726/2004.

mehr

10.10.2014Testosteronhaltige Arzneimittel: Empfehlung des Ausschusses für Risikobewertung (

Das BfArM informiert über die Empfehlung des PRAC im Rahmen des europäischen Risikobewertungsverfahrens nach Artikel 31 der Richtlinie 2001/83/EG.

mehr

09.10.2014Informationsbrief zu Buccolam®: Rückruf wegen eines potenziellen Qualitätsmangels

Die Firma ViroPharma GmbH informiert über einen Rückruf des Arzneimittels Buccolam®. Bei einer Routineinspektion der Herstellungsstätte wurde das potenzielle Risiko einer Kreuzkontamination …

Zur Übersicht

Risikoinformationen Medizinprodukte

13.08.2014Laparoskopische Uterusmorcellation (Gewebezerkleinerung)

Das BfArM informiert über Risiken des Einsatzes laparoskopischer Morcellatoren.

mehr

28.03.2014Metall-auf-Metall (MoM) Gelenkprothesen

Vorläufige Stellungnahme des SCENIHR zur Sicherheit der Metall-auf-Metall (MoM) Gelenkprothesen, insbesondere Hüftprothesen.

mehr

19.03.2014Empfehlung zum Rückruf von Heliosphere Newtech -Newtech 720    

Rückruf von Heliosphere Newtech -Newtech 720 Magenballon aufgrund von vorzeitigem Volumenverlust.

mehr

Zur Übersicht

Top Themen

Das schwarze Dreieck zeigt Patientinnen und Patienten an, dass ein Arzneimittel noch strenger überwacht wird als andere.

mehr

Beratung zu wissenschaftlichen oder verfahrenstechnischen Fragestellungen bei Entwicklung und Zulassung.

mehr

Forschung am BfArM: europäisch vernetzt für sichere und wirksame Arzneimittel und Medizinprodukte.

mehr

Bulletin zur Arzneimittelsicherheit Ausgabe 3 - September 2014

Themen in der aktuellen Ausgabe unter anderem:

  • Medikamentös induzierte Pankreatitis – die Berliner Fall-Kontroll-Surveillance-Studie (FAKOS)
  • Amygdalin – fehlende Wirksamkeit und schädliche Nebenwirkungen
  • Fallberichte zum Auftreten einer Psoriasis bei Behandlung mit Tocilizumab (RoActemra®)

Zur Übersicht

Zusatzinformationen

Risiken an das
BfArM melden