Navigation und Service

Im Blickpunkt

  1. BfArM im Dialog / BfArM in Dialogue - TradReg 2017
  2. SGLT2-Inhibitoren: Risikobewertungsverfahren
  3. BfArM erweitert Informationsangebot zu behördlich genehmigtem Schulungsmaterial
  4. Cannabis als Medizin: Ausschreibung veröffentlicht
BfArM im Dialog

BfArM im Dialog / BfArM in Dialogue - TradReg 2017

Regulation of Herbal and Traditional Medicinal Products – Challenges of Globalisation International Symposium 14 and 15 September 2017 Mehr

Arzneimittel

SGLT2-Inhibitoren: Risikobewertungsverfahren

Nach Überprüfung der Empfehlung des PRAC stimmte der CHMP den Gesamtschlussfolgerungen und der Begründung des PRAC zu Mehr

Blaue Hand

BfArM erweitert Informationsangebot zu behördlich genehmigtem Schulungsmaterial

Vorhandenes Angebot von harmonisiertem Schulungsmaterial wird erweitert für Arzneimittel mit Wirkstoffen, für die bisher kein harmonisiertes Schulungsmaterial veröffentlicht ist Mehr

Gebäudebild

Cannabis als Medizin: Ausschreibung veröffentlicht

Das Ausschreibungsverfahren wurde im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht Mehr

BfArM im Dialog / BfArM in Dialogue - TradReg 2017

(Regulation of Herbal and Traditional Medicinal Products – Challenges of Globalisation International Symposium 14 and 15 September 2017 Mehr

  1. Risikoinformationen Arzneimittel
  2. Risikoinformationen Medizinprodukte

Risikoinformationen Arzneimittel

18.05.2017Epclusa® 400 mg /100 mg Filmtabletten (Charge 15SFPD119): Fälschung in deutscher …

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) weist auf eine Fälschung des Arzneimittels Epclusa® 400 mg/100 mg Filmtabletten der Firma Gilead hin, die in Deutschland einem …

mehr

12.05.2017Arzneimittelzulassungen unter Verwendung von Studien der Firma Micro Therapeutic …

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat mit Bescheid vom 12. Mai 2017 vorläufig das Ruhen verschiedener generischer Arzneimittelzulassungen angeordnet, deren …

mehr

08.05.2017SGLT2-Inhibitoren (vormals Canagliflozin): Möglicherweise erhöhtes Risiko für …

Das BfArM informiert über den Abschluss des Verfahrens

mehr

03.05.2017Erneuter Informationsbrief zu Erwinase® 10.000 I.E./Durchstechflasche …

Die Firma Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH informiert darüber, dass aufgrund eines Lieferengpasses Erwinase 10.000 I.E./Durchstechflasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung …

Zur Übersicht

Risikoinformationen Medizinprodukte

07.04.2017Umstellung konischer Kegelverbindungen - Empfehlungen zur Risikominimierung

Das BfArM möchte gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Medizinprodukte (AGMP) der Bundesländer auf mögliche Risiken und daraus resultierende risikominimierende Maßnahmen aufmerksam machen, die sich …

mehr

19.01.2017Wichtiger Hinweis zur Anwendung der Transkatheter-Aortenklappe „Direct Flow Valve

Es erfolgt kein Support mehr durch den Hersteller.

mehr

22.12.2016Möglicher Zusammenhang zwischen Hypothermiegeräten und Infektionsrisiko mit …

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) untersucht derzeit gemeinsam mit dem Robert Koch Institut (RKI) mögliche Zusammenhänge zwischen der Infektion eines Patienten …

mehr

08.12.2016Stellungnahme des BfArM zur Meldepflicht bei Ausfällen von Beatmungs- und …

Meldung von Vorkommnissen mit Beatmungs- und Anästhesiegeräten gemäß Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung

mehr

Zur Übersicht

Top Themen

BfArM erweitert Informationsangebot zu behördlich genehmigtem Schulungsmaterial

mehr

Übersicht zu aktuellen Lieferengpässen für Humanarzneimittel in Deutschland.

mehr

Das Innovationsbüro ergänzt das bisherige Beratungsangebot des BfArM.

mehr