Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Maßnahmen von Herstellern

Rückruf der Netzteile für Akita Jet und Akita II Apixneb, Activaero GmbH

Die Activaero GmbH informiert über einen Rückruf der Netzteile des Herstellers Friwo, welche zusammen mit den Activaero-Inhalationsgeräten Akita Jet und Akita II Apixneb ausgeliefert wurden. Die betroffenen Netzteile können im bestimmungsgemäßen Gebrauch so stark erhitzen, dass das Kunststoffgehäuse schmilzt. Es besteht die Gefahr von Brand, Verbrennungen oder Stromschlag.

Datum 19.04.2012
Produktgruppe Physikalische Therapie - Inhalationstherapie
Referenznummer 2500/12