Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:eSubmission

Information des BfArM zu Papiereinreichungen seit dem 5. August 2013

Mit der Umstellung der Verwaltungspraxis zum 5. August 2013 verzichtet das BfArM für alle Antragsverfahren bei Nutzung des PharmNet.Bund-Portals oder CESP sowie bei Nutzung anderer elektronischer Speichermedien (CD/DVD) auf eine Einreichung in Papierform.
Aus gegebenem Anlass möchte das BfArM die Antragsteller nochmals ausdrücklich darum bitten, in diesen Fällen auf eine zusätzliche Einreichung in Papierform zu verzichten. Eine Einreichung in Papierform ist nur in den Fällen erforderlich, wenn zusätzliche Unterlagen ausschließlich auf dem Postweg eingereicht werden können.
Papiereinreichungen werden bei der Bearbeitung nur berücksichtigt, wenn explizit darauf hingewiesen wird, dass diese Einreichungen zusätzliche Unterlagen beinhalten.
Wir behalten uns unabhängig davon das Recht vor, in Zweifelsfällen Papierunterlagen oder unterschriebene Belege nachzufordern.

Bei Unklarheiten oder Rückfragen zu eSubmission können Sie jederzeit eine E-Mail an info-esubmission@bfarm.de schreiben. Bitte geben Sie Ihre Adresse und Ihre telefonische Erreichbarkeit an sowie eine möglichst genaue Beschreibung des Problems.

Stand 09.02.2016