Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Ausbildung im BfArM

Ausbildung im BfArM

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist eine der führenden Gesundheitsbehörden in Europa. Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich für die schnelle Versorgung mit sicheren, wirksamen Arzneimitteln und Medizinprodukten ein. Als selbstständige Bundesoberbehörde gehört das BfArM zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Das BfArM beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter am Dienstsitz Bonn, dazu gehören auch die Auszubildenden, die in vielseitigen Bereichen tätig sind. Die Ausbildung beginnt im Sommer eines jeden Jahres und dauert in der Regel drei Jahre.

Die Ausbildungsvergütung für alle Ausbildungsberufe des BfArM richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD).

Vergütung nach Ausbildungsjahr
AusbildungsjahrAusbildungsvergütung
Erstes Ausbildungsjahr918,26 Euro
Zweites Ausbildungsjahr968,20 Euro
Drittes Ausbildungsjahr1014,02 Euro
Viertes Ausbildungsjahr1077,59 Euro

(Gültig ab 01.02.2017)
Aktuelle Stellenausschreibungen für Auszubildende finden Sie im Bereich Stellenangebote.

Die Ausbildungsberufe im BfArM