Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Sachverständigenausschuss

Sachverständigenausschuss für Betäubungsmittel nach § 1 Abs. 2 BtMG

42. Sitzung des Sachverständigenausschusses
nach § 1 Abs. 2 des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG)
am 05. Mai 2014 um 13.00 Uhr im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM, Bonn)

  Tagesordnung (TO)

TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Ergänzung, Änderung, Annahme der Tagesordnung

TOP 3: Annahme des Protokolls der 41. Sitzung

TOP 4: Bericht des BMG

TOP 5: Bericht des BfArM

TOP 6: Neue Designerdrogen
Unterstellung neuer Stoffe in die Anlagen des BtMG

6.1: Synthetische Cannabinoide
Aufnahme folgender synthetischer Cannabinoide in die Anlage II zu § 1 Abs.1 BtMG:
6.1.1 AB-FUBINACA
6.1.2 AB-PINACA
6.1.3 APICA (SDB-001, 2NE1)
6.1.4 BB-22 (QUCHIC)
6.1.5 FUB-PB-22
6.1.6 FDU-PB-22
6.1.7 THJ-2201 (AM-2201 Indazol-Analogon)

6.2: Phenylethylamine / Cathinon-Derivate
Aufnahme folgender Cathinon-Derivate und weiterer Phenylethylamine in die Anlage I zu § 1 Abs.1 BtMG:
6.2.1 4-Ethylmethcathinon (4-EMC)
6.2.2 4-Methylbuphedron (4-MeMABP)
6.2.3 5-APDB
6.2.4 6-APDB
6.2.5 5-EAPB
6.2.6 5-MAPB
6.2.7 6-MAPB
6.2.8 25B-NBOMe
6.2.9 25C-NBOMe

6.3: Tryptamine
Aufnahme folgender Tryptamine in die Anlage I zu § 1 Abs.1 BtMG:
6.3.1 5-Meo-DALT
6.3.2 5-Meo-MIPT

6.4: Sonstige Stoffe
Aufnahme der folgenden Stoffe in die Anlage II zu § 1 Abs.1 BtMG:
6.4.1 Desoxypipradrol (2-DPMP)

TOP 7: Chinas Vorschlag zur Unterstellung Ketamins unter das UN-Übereinkommen von 1971 über psychotrope Stoffe
zur Diskussion

TOP 8: Bewertung der Isomere von Betäubungsmitteln
zur Diskussion

TOP 9: Verschiedenes

Stand 17.04.2014