Navigation und Service

Im Blickpunkt

  1. Nutzerumfrage: Machen Sie mit!
  2. BfArM-Newsletter Januar 2019
  3. Texturierte Brustimplantate der Fa. Allergan
  4. Alimta® 500 mg Pulver (Charge C586047F)
Dossier Medizinprodukte

Nutzerumfrage: Machen Sie mit!

Wir optimieren unseren Internetauftritt. Sie können uns mit Ihren Antworten dabei unterstützen. Mehr

Newsletter

BfArM-Newsletter Januar 2019

Der Newsletter bietet monatlich aktuelle Beiträge und Informationen zu Themen des BfArM Mehr

Gebäudebild

Texturierte Brustimplantate der Fa. Allergan

Zertifikate für Brustimplantate und Gewebeexpander mit texturierter Oberfläche nicht verlängert Mehr

Arzneimittel

Alimta® 500 mg Pulver (Charge C586047F)

Fälschungen in tschechisch-slowakischer Aufmachung bei deutschen Parallelvertreibern aufgetaucht Mehr

Nutzerumfrage: Machen Sie mit!

(Wir optimieren unseren Internetauftritt. Sie können uns mit Ihren Antworten dabei unterstützen. Mehr

  1. Risikoinformationen Arzneimittel
  2. Risikoinformationen Medizinprodukte

Risikoinformationen Arzneimittel

21.12.2018Alimta® 500 mg Pulver zur Herstellung eines Konzentrates zur Herstellung einer …

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) weist auf Fälschungen des Arzneimittels Alimta® 500 mg des Originalherstellers Eli Lilly hin, die in Deutschland bei mehreren …

mehr

21.12.2018Seebri Breezhaler® 44 Mikrogramm (Chargen BCE98, BCJ73): Fälschungen des …

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) weist auf eine Fälschung des Bollino-Aufklebers des Arzneimittels Seebri Breezhaler® 44 Mikrogramm in italienischer Aufmachung …

mehr

20.12.2018Xyrem® 500 mg/ml Lösung zum Einnehmen (Natriumoxybat): Möglichkeit einer Über- …

Die Firma UCB Pharma GmbH informiert in Absprache mit der zuständigen Landesüberwachungsbehörde, der Bezirksregierung Düsseldorf, über Beanstandungen über das Verblassen der Dosierskala auf …

17.12.2018Risiko venöser Thromboembolien von dienogest- und ethinylestradiolhaltigen …

Eine Metaanalyse kam nun zu dem Ergebnis, dass kombinierte hormonale Kontrazeptiva (KHK), die Dienogest und Ethinylestradiol enthalten, mit einem leicht erhöhten Risiko für venöse …

mehr

Zur Übersicht

Risikoinformationen Medizinprodukte

07.01.2019Vermehrte Eintrübungen der Hornhaut nach Raindrop Near Vision Inlay-Implantation (

Das Raindrop Implantat (Handelsname: Raindrop Near Vision Inlay; Hersteller: ReVision Optics) kann, laut klinischen Studienergebnissen aus den USA, zu vermehrten Eintrübungen der Hornhaut …

mehr

21.12.2018Texturierte Brustimplantate der Fa. Allergan

Das BfArM wurde aktuell darüber informiert, dass die Benannte Stelle des Herstellers Allergan die Zertifikate mit Gültigkeit bis zum 16. Dezember 2018 für die von Allergan in Verkehr …

mehr

23.11.2018Möglicher Zusammenhang zwischen Brustimplantaten und der Entstehung eines …

Zusätzliches Formular für Meldungen zu einem Brustimplantat-assoziierten anaplastischen großzelligen Lymphom (BIA-ALCL)

mehr

07.04.2017Umstellung konischer Kegelverbindungen - Empfehlungen zur Risikominimierung

Das BfArM möchte gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Medizinprodukte (AGMP) der Bundesländer auf mögliche Risiken und daraus resultierende risikominimierende Maßnahmen aufmerksam machen, die sich …

mehr

Zur Übersicht

Top Themen

BfArM erweitert Informationsangebot zu behördlich genehmigtem Schulungsmaterial

mehr

Übersicht zu aktuellen Lieferengpässen für Humanarzneimittel in Deutschland.

mehr

Fragen und Antworten zum chargenbezogenen Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel

mehr

Zusatzinformationen

Risiken an das
BfArM melden