Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) unterliegt als selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Bei jedem Zugriff auf eine Seite unseres Internetangebots werden für den Zeitraum der Kommunikation Daten über diesen Vorgang erfasst und verarbeitet.
Anschließend werden diese Daten in Protokolldateien, den sogenannten Zugriffslogs, gespeichert.
Im Einzelnen wird über jeden Zugriff/Abruf folgender Datensatz zum Zwecke der Kommunikation zunächst erfasst und verarbeitet, sowie anschließend gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Die in dieser Form gespeicherten, nicht mehr personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Insbesondere sollen die Interessensschwerpunkte der Nutzer festgestellt werden, um eine bedarfsgerechtere Gestaltung der angebotenen Informationen zu ermöglichen.
IP-Adressen werden in den Zugriffslogs der Webserver nicht erfasst.
Die Auswertung der anonymisierten Daten erfolgt über die Analyse-Software AW Stats.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine anderweitige Verwendung findet nicht statt. Alle im Zusammenhang mit dem Zugriff auf unsere Internetseite gespeicherten Daten werden nach einem Jahr gelöscht.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) in Formulare besteht oder Kontakt per E-Mail aufgenommen wird, so erfolgt die Preisgabe von Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt, vor unbefugter Kenntnisnahme geschützt und insbesondere nicht an Dritte weitergegeben.

In unserem Internetangebot werden keine Cookies verwendet. Auf verlinkten Seiten kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.
Wenn Sie sich für den Newsletter-Verteiler des BfArM eintragen, wird Ihre E-Mail-Adresse von uns auf einem Server innerhalb Deutschlands gespeichert. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein.
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke.
Nach der Anmeldung zum Empfang des Newsletters generiert unser System eine Bestätigungsnachricht, die an die angegebene E-Mail-Adresse versendet wird. Ihre Anmeldung ist erst abgeschlossen, wenn die den darin enthaltenen Link klicken. Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters wünscht.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Am einfachsten geschieht dies über den entsprechenden Link, welcher am Ende jedes Newsletters enthalten ist. Durch Klicken des Links wird Ihre E-Mail-Adresse aus der Empfängerliste entfernt.

Der behördliche Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter:

Telefon: +49 (0)228 99 307-3732
E-Mail: datenschutz@bfarm.de

Bei Anfragen über das Kontaktformular bitten wir Sie, die dort unter "Datenschutz" und "Rechtliche Hinweise" veröffentlichten Informationen zu beachten.

Zusatzinformationen

Kontakt

Benötigen Sie weitere Informationen?

Zum Kontaktformular

© BfArM - 2013