Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Glossar

Arzneimittelgesetz

Das Arzneimittelgesetz (AMG) ist dazu da, "im Interesse einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung von Mensch und Tier für die Sicherheit im Verkehr mit Arzneimitteln, insbesondere für die Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der Arzneimittel zu sorgen" (§1 AMG). Es besteht aus 18 Abschnitten, in denen unter anderem die Begriffsbestimmung, Herstellung, Zulassung und Abgabe, die Verschreibungspflicht, Vertriebswege, Arzneimittelüberwachung, die Beobachtung, Sammlung und Auswertung von Arzneimittelrisiken sowie die Haftung für Arzneimittelschäden geregelt sind.