Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Rote-Hand-Briefe und Informationsbriefe

Erneute Information zu Erwinase® 10.000 I.E./Durchstechflasche (Crisantaspase): Lieferengpass und Anwendungshinweise für weitere Charge 185G*

Datum 06.12.2017
Wirkstoff Crisantaspase

Die Firma Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH informiert darüber, dass aufgrund eines Lieferengpasses Erwinase 10.000 I.E./Durchstechflasche Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung momentan nur unter Berücksichtigung der Vorschriften des § 73 (3) AMG verfügbar ist. Im Zusammenhang mit der Einfuhr von Erwinase aus dem Vereinigten Königreich möchte Sie die Firma darüber informieren, dass bei der Anwendung der Charge 185G* als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme eine 5 μm-Filternadel zu verwenden ist.