Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Rote-Hand-Briefe und Informationsbriefe

Informationsbrief zu Cetrotide

Datum 28.06.2018
Wirkstoff Cetrorelixacetat

Die Firma Merck Serono GmbH informiert darüber, dass bei der Anwendung von Cetrotide mit der neu eingeführten Spritze (Becton Dickinson Hypak) die Gefahr besteht, dass der Kolben einschließlich des Gummistopfens beim Aufziehen des Arzneimittels vollständig herausgezogen wird. In diesem Fall ist die Sterilität des Produkts nicht mehr gegeben und die Dosis sollte daher verworfen werden.