Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Risikobewertungsverfahren

Bufexamac-haltige Arzneimittel: Kontaktallergische Reaktionen, Feststellungsbescheid

Datum 05.05.2010
Wirkstoff Bufexamac

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat mit einem Feststellungsbescheid angeordnet, dass für Bufexamac-haltige Arzneimittel keine zweijährige Frist für einen Abverkauf gewährt wird. Die Zulassungsinhaber hatten zuvor auf die Zulassungen in Deutschland verzichtet.