Navigation und Service

Sie befinden sich im Bereich:Risikobewertungsverfahren

Chinin (Limptar® N): Anhörung im Stufenplanverfahren Stufe II

Datum 20.12.2013
Wirkstoff Chinin

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hört mit seinem Schreiben vom 19.12.13 zum Risiko schwerer Blutbildveränderungen, insbesondere Thrombozytopenien, bei chininhaltigen Arzneimitteln in der Indikation „Therapie und Prophylaxe nächtlicher Wadenkrämpfe“ an. Es ist außerdem vorgesehen, Chinin in der Indikation „Therapie und Prophylaxe nächtlicher Wadenkrämpfe“ in den Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht einzubringen.

(Abwehr von Gefahren durch Arzneimittel, Stufe II)

(Abwehr von Gefahren durch Arzneimittel, Stufe I)